Über Mich

Meine Affinität zu natürlichen Materialien war wohl schon immer vorhanden und Steine jeglicher Art begleiten mich seit der Kindheit. Da ich mich als hochsensibel bezeichnen kann, liegt es nahe auch im Bereich Ernährung darauf zu achten, nur Natürliches zu verwenden. Seit Jahren ernähre ich mich möglichst biologisch und fleischlos, vermeide Weißmehl und -zucker, Geschmacksverstärker und vieles andere Krankmachende wie auch  flouridhaltige Zahncremes, entgifte mittels Zeolith und Ölziehen und verwöhne mich mit Goldener Milch.

Natürlicher Weise möchte ich mich von Umweltgiften (es sind nachweislich um die 600 toxische Stoffe im Bereich einer Industriestadt) möglichst fern halten und bin vor Kurzem auf eine wunderbare Möglichkeit zur Reinigung vom Mutter Erde gestoßen. Das Feuerritual Agnihotra.  Es wäre wirklich wünschenswert, wenn noch viele Menschen dies praktizieren würden. Wir alle brauchen eine saubere, gesunde Erde. Bitte informiere dich über die Homa Therapie, du wirst überwältigt sein!

Vor 9 Jahren begeisterte mich auf einem Kunsthandwerkermarkt eine Karneolkette die ich unbedingt haben musste! Lange bewunderte ich dieses Schmuckstück und schließlich kam der Gedanke: sowas kannst du auch! Gedacht, getan und  irgendwann „muss“ man mit der Ware sogar anfangen zu handeln wenn der Familien- und Freundeskreis eingedeckt ist…

Ja, so vergehen über 50 Jahre und durch die Liebe zur Natur, das entsprechende Handeln geht es mir immer besser . Vielleicht konnte ich Dich  nachdenklich machen, begeistern, bewegen,  beflügeln oder was auch immer, etwas Gutes für unsere geliebte Erde zu tun. Vielen Dank!

Herzlichst Mona