Edelsteine

Edelsteinketten  sind Schmuck mit Heilwirkung*, einfach das Schöne mit dem Wohltuenden verbinden und sie sind nie wirklich aus der Mode gekommen. Tragen Sie filigrane Ketten mit großen Anhängern zu einfarbigen Oberteilen oder wie die  Fa­shio­nis­ta opulent mehrere Ketten übereinander, auffällig und verschwenderisch – alles ist erlaubt.

Vor Jahren begeisterte mich eine Aventurin-Karneol-Kette auf einem Kunsthandwerker-Markt. Bald kam der Gedanke, warum nicht selbst machen?! So wurde ich zu einem neuen Hobby geführt… Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und so wird aus einer „normalen“, einfachen, vielleicht auch unscheinbaren Kette mit vielen verschiedenen Materialien ein Kunstwerk. Inspiration darf eingeholt werden, kopieren nicht erwünscht, ist doch jede Kette ein Unikat! Schließlich will Frau ihre Individualität zeigen!

* Es gibt naturwissenschaftliche Erkenntnisse die sich an physiologische und pharmakologische Wirkungen der Edelsteine anlehnen. Ebenso die geowissenschaftlichen Dokumentationen von Michael Gienger u. a.

Auch die bekannte Resonanzmessmethode von Gunter Vorreiter ist eine bekannte Anwendungsmöglichkeit. Trotz allem hier der Hinweis… bei Krankheiten und Unwohlsein – fragen Sie Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker!