Magisches Mondritual

Ob es Aberglauben ist, Hexerei oder Magie… auf jeden Fall steht fest, der Glaube versetzt Berge!
Ein spirituelles Ritual zu Neu- oder Vollmond kann helfen, unsere Wünsche und Träume zu manifestieren oder Altes, Verbrauchtes loszulassen.
Die Energien spüren Feinfühlige schon 3 Tage vorher und 2-3 Tage danach.
Um den Neumond sind wir energielos und könnten nur schlafen, während wir um den Vollmond körperlich und geistig aktiver sind, fällt es uns hier auch leichter Inspirationen und Visionen für unsere Zukunft zu erhalten.

Es gibt wunderschöne Wand- oder Taschenkalender mit den eingezeichneten Mondzyklen. Vielleicht möchtest du dir zur Unterstützung ein Notizbuch anlegen, in dem die Wünsche und Ziele notiert werden.
Wenn es dir möglich ist, das Ritual möglichst zeitnah zum Zeitpunkt des Neu- oder Vollmondes zu machen, um so besser.

Suche einen ungestörten Ort auf, auch gerne in der Natur. Vielleicht möchtest du dir eine Art Altar mit Kerze, Räucherwerk, Blumen und Steinen gestalten. Dann mach es dir bequem und atme ein paar mal tief ein und aus, verbinde dich meditativ mit deiner Herzenergie. Deine Wünsche notierst du nun auf ein Blatt Papier. Wähle eine positive Formulierung wie z. B. „Ich bin dankbar, dass ich jetzt zu ……… geführt werde“ und visualisiere dies in allen Einzelheiten. Hier kann auch z. B. ein Bild, Foto oder ein Gegenstand, den du mit deinem Wunsch assoziierst, hilfreich sein.
Anschließend kann der Zettel mit deinen Notizen über der Räucherschale oder der Kerze verbrannt werden, denn Feuer hat die stärkste Manifestationskraft.
Danke nun dem Universum und überlasse es den göttlichen Energien, auf welche Art und Weise sich deine Wünsche erfüllen sollen.

Spirituelles Ritual für den Neumond

Der Neumond steht für den Neubeginn – ein neuer Zyklus beginnt – die Energie unterstützt neue Vorhaben – wir formulieren unsere Herzenswünsche die sich (wenn es mit unserem Lebensplan übereinstimmt) bei zunehmendem Mond manifestieren können – wir dürfen uns für Neues öffnen – Manifestation

Spirituelles Ritual für den Vollmond

Der Vollmond unterstützt uns durch die darauf folgende abnehmende Energie – wenn wir etwas loslassen oder uns von einer Energie befreien möchten – sei es von Sorgen, Ängsten, Krankheit oder überflüssigen Pfunden – das funktioniert übrigens sehr gut, wenn man bei abnehmendem Mond einfach die Portionen etwas reduziert, mehr Gemüse, weniger Teigwaren auf dem Teller hat…

Schmücke dir deine Zeremonie aus, mit Kerzen, Steinen, Bilder oder Fotos von deinen Wünschen, Blumen, Orakelkarten…. Ich wünsche dir viel Freude und Erfolg!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.