Körperöl zum Verschenken…

… für die Freundin, Tochter, Schwester, Mama, die nette Nachbarin die immer die Pakete annimmt oder für sich selbst!!

Im Bio-Markt findet Frau mittlerweile eine schöne Auswahl an hochwertigen Ölen. Geeignet sind z. B. Aprikosenkern-, Avocado-, Jojoba-, Macadamia-, Mandel-, Oliven-, Sesam-, Sonnenblumen-, Traubenkern- oder Wildrosenöl. Auch eine Mischung feiner Öle ist für die Pflege der Haut genial. Abgefüllt in eine dekorative Glasflasche und 100ml Öl mit 10-25 Tropfen (nicht mehr!) reinen ätherischen Ölen versehen, ein nettes Etikett gezaubert und mit einem Bast- oder Stoffband dekoriert… und schon ist ein hochwertiges selbst gemachtes Geschenk fertig!

Ätherische Öle, die sich eignen sind u. a. Cistrose – hautpflegend, auch bei Hautproblemen –  Grapefruit und Karottensamenöl – wirken verjüngend, Immortelle – hautheilend,   Lavendel – beruhigend und ausgleichend, Rose – für die reife Haut, Rosengeranie –  fördert die Regeneration – Römische Kamille – bei empfindlicher Haut,Vanille – sinnliche Hautpflege, Weihrauch – bei faltiger Haut, Yang-Ylang – entspannend…

Zur Anregung für eine pflegende hautstraffende Mischung:  in 100ml Basisöl  3 Tr. Cistrose, 6 Tr. Grapefruit, 3 Tr. Immortelle, 6 Tr. Karottensamen, 3 Tr. Weihrauch

Für ein sinnliches Bad am Abend:  3 Tr. Jasmin, 3 Tr. Magnolie und 6 Tr. Orange in einen halben Becher Sahne rühren und ins laufende Badewasser geben

Es macht ungeheuer viel Freude hier zu experimentieren! Die gezauberten Mischungen immer schön notieren, die Rezeptur ist nämlich bis zum nächsten Mal vergessen…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.