Aprikosenstangen – Hmmm…

150 g getrocknete Aprikosen        in kleine! Würfel schneiden und mit
50 g gehackten Pistazien                in einer Schüssel mischen

3 EL Öl (mit Koks lecker!!)                 mit
125 g braunem Zucker                       und
100 ml Sahne                                         aufkochen lassen, die Aprikosen-Pistazien-                                            Mischung zugeben sowie
100 g Haferflocken                             und
20 g Mehl                                                 dazu geben und gut unterrühren

1 Eiweiß                                                      mit
1 Prise Salz                                               steif schlagen und unter den Teig heben,                diesen auf ein Backblech mit Backpapier ca 1 cm dick aufstreichen und bei 170°C ca. 15 Min. backen.
Abkühlen lassen aber noch warm in Streifen schneiden und nach Belieben mit
Zartkuvertüre die Enden tauchen und auf einem Kuchengitter trocknen lassen.

Aus dem Backbuch „Neue Rezepte für die Weihnachtsbäckerei“ aus dem Vehling Verlag

Dieses Backbuch habe ich schon so viele Jahre und dieses Jahr dachte ich, probiere mal was anderes aus…. ALLE sind begeistert und es ist jetzt in meine Top 10 aufgenommen!! 😉